Home/Kontakt
über Nawar
News
Racy Angel
Racys Fohlen
Vorfahren
Fohlen
Bildergalerie
Verkaufspferde
Links/Impressum
Gästebuch
in Memory of...
     
 



Ihr allererstes Fohlen bakam sie im Alter von 7 Jahren hier bei uns. Die Trächtigkeit und ebenfalls die Geburt verliefen völlig problemlos und Racy stellte sich dann als sehr gute Mutter heraus ! Wir freuen uns auf ihr nächstes Fohlen im März 2010 und hoffen, dass wieder alles so glatt läuft wie im letzten Jahr !










Road Rages Geburt verlief soweit problemlos. Nur die Nachgeburt wollte nicht raus... 12 Stunden nach der Geburt verständigten wir den Tierarzt, aber kurz nach dem Anruf erledigte Racy das doch ohne weitere Hilfe.




Elsas Geburt verlief völlig problemlos. Meine eigene Unsicherheit ließ mich doch den Tierarzt sofort rufen, denn die Nabelschnur an Racys Ende blutete, meiner Meinung nach, unverhältnismäßig stark. Unser Tierarzt nahm bei der Untersuchung gleich sofort die Nachgeburt mit ab, somit hatten wir in dieser Nacht direkt Zeit auf unser ersehntes Stutfohlen anzustoßen!






Trächtigkeit und Geburt wieder einmal kein Problem für unsere mittlerweile routinierte Racy. Hätte ich nicht meine Überwachungskamera, würde ich von den Geburten nie was mitbekommen...



Neuer Absatz



Diesmal hatten wir nicht unsere bewährte Anpaarung mit Nawar gewählt. Wir wollten gern einen Vollblutaraberhengst nutzen.
Unser Deckhengst wurde dann : NIZAR VS
Natürlich in der Hoffnung, ein Stutfohlen für die weitere Zucht zu bekommen...
Ok, hat also nicht geklappt. ;-)






Vater von Nemesis: Nizar VS

Prämiert (Gold VZAP)
Sieger der Hengstkörung VZAP Luhmühlen
2011Bronze Champion Stallion ECAHO Raalte 2011
2. Platz ECAHO Raalte 2011
Anerkannt fur alle Rassen VZAP
SCID frei  CA frei  LFS frei

 

Körungsnoten u.a.

Rasse und Geschlechtstyp 9

Schritt und Galop             8

Gesamteindruck/Entwicklung 9

Freispringen  Manier             9

 

 





Dieses Mal war ich sehr froh über unsere Kameraüberwachung im Stall! Ein Vorderbein der Kleinen hatte sich nicht ganz gestreckt und somit steckte sie etwas mit der Schulter fest. Aber nach einem kurzen Eingriff war alles in bester Ordnung, die Geburt verlief dann normal. Allerdings brauchte unsere Ria 4,5 Stunden um überhaupt mal aufzustehen... Sie ist halt etwas bequemer, als die anderen... ;-)




 
     
Top